Rollst du noch oder trägst du schon?

Die Welt wird rund. Egal ob Geschäftsmann in seriösem Silber, Familienvater in Bordeauxrot oder Schulkind mit Blümchenmuster – Koffer, Taschen und Rucksäcke haben sie alle: Rollen. Auf hartem Kopfsteinpflaster hört man ihr Echo schon von Weitem, auf den glatten Flughafenböden rollen sie lautlos vor sich her. Ohne sich zu beschweren, werden sie unter Schultaschen aus Kunstfaser, Tragetaschen aus Stoff und handlichen Reisekoffern aus modernen Polycarbonaten geschnallt. Den Transport erleichtern und Rücken entlasten ist ihre Aufgabe. Das Problem: wer nicht aufpasst, ruiniert sein optisches Erscheinungsbild … und in die eigenen Fersen fährt man sich auch immer.

Was also ist die elegante Alternative? Zurück in die Zeit vor den Rollen. Schaut man sich auf Bahn- und Flughäfen mal genauer um, stechen einem ab und an die eine Dame und der andere Herr ins Auge. Erst bei genauerem Hinsehen fällt auf: es ist eine Tragetasche. Ganz ohne Rollen. Voller Stolz hält er die ledernen Griffe in Händen und schreitet zielsicher voran. Er nimmt die Last auf sich, spürt die Reise förmlich in seinen Händen. Dabei schimmert die Tasche im gleichen Glanze wie die polierten Oxfords. Ab auf’s Sicherheitsband, ganze ohne lästiges Einklappen des Teleskopgriffes. Purismus. Ein Reisverschluss, ein Fach, eine Tasche. Die richtige Größe für einen Dreitagesausflug.

Wer jetzt die Szene im Kopf hat, rechte Hand Reisetasche, linke Hand Aktenkoffer, aus Eile wird gerannt, dann klingelt das Handy, völlig verschwitzt wird die Tasche fallen gelassen und zum Handy gegriffen, dem halte ich es mit George Clooneys „Up in the Air“: keine Tasche. Reisen ohne Gepäck. Wir haben schon genug Ballast dabei. Und wer für länger verreist – Paket verschicken. Viel Spaß beim Abholen von der Poststation!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s