Google überholt die Schule

Fernunis werden immer beliebter. Sie bieten die Möglichkeit bei voller Flexibilität neben dem Beruf noch zu studieren und somit seine Karrierechancen zu verbessern. Als Preis wird immer die VERSCHULUNG des Studiums angeführt. Was bedeutet das? Sie macht genau dasselbe wie eine Schule. Sie vermittelt WISSEN. Ein festgelegter und strikt getakteter Plan sieht vor, was und wie es gelernt werden soll. Der Wissensempfänger lernt die ihm vorgelegten Sachen und setzt seine Kreuzchen anschließend in den Wissensabfragungen, auch bekannt als Klausuren. Mit diesem Wissen stiefelt der nun stolze (Hoch-)Schulabgänger in die weite Welt hinaus und fühlt sich überlegen oder zumindest bereit. Was er nicht weiß, jeder kann binnen einer Stunde mehr Wissen sammeln, als er kennt. Wie das geht? Mit Google.

Frage ich den Banker nach einem speziellen Anlageprodukt, über das ich mich zuvor im Internet informiert habe, wird er es mir gleichtun müssen. Frage ich den Rechtsanwalt zu einem bestimmten Sachverhalt, weiß ich vermutlich schon mehr und kenne mehr Präzedenzfälle als er. Frage ich den Arzt, kenne ich anhand meiner Symptone schon drei mögliche Ursachen.

WOZU muss ich mir dann noch WISSEN aneignen?

Die Frage ist berechtigt. Ist es nicht viel wichtiger, zu lernen, wie ich mir Wissen aneignen kann? Zu lernen, sich selbstständig Gedanken zu machen? Soziale Kompetenzen zu erwerben?

Alle banalen Service-Berufe werden verschwinden. Zukünftig werden wir nur noch Spezialärzte, Spezialanwälte vorfinden. Der Rest kann aus der Ferne oder automatisch mithilfe von intelligenter Software und einer Fülle an Daten erledigt werden.

Dies ist nur ein erster Anstoß und es werden weitere Artikel zu diesem Thema folgen.

Mein Plädoyer: Mehr Freiräume fürs Denken!

 

Prof. Gunter Dueck hat mich übrigens auf diese Gedanken gebracht. Ich kann seine Internetpräsenz (http://omnisophie.com/) nur empfehlen!

Das Thema behandelt er auch in diesem recht amüsanten Vortrag. (http://www.youtube.com/user/Wilddueck#p/c/C627FAAC6ABCD228/0/woA4R3KrACg)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s